Wolfgang Schreyer gestorben

Am 14. November 2017, wenige Tage vor seinem 90. Geburtstag, starb Wolfgang Schreyer in seinem Haus in Ahrenshoop im Kreise seiner Familie. Nach einem mehrjährigen Krebsleiden ist sein Wunsch, selbstbestimmt zu sterben, in Erfüllung gegangen. Die Trauerfeier findet im engsten Familienkreis statt.

Werbeanzeigen

4 Kommentare zu „Wolfgang Schreyer gestorben“

  1. Man findet keine Worte und steht unfaßbar der Tatsache gegenüber. Leider war sein langer Kampf erfolglos, aber „zum Glück“ bleibt sein Werk erhalten. Mein Beileid und Mitgefühl der Familie, um diese schweren Stunden durchzustehen.

    Liken

  2. Wolfgang Schreyer hat Abschied genommen von der Welt ZU GUTER LETZT. Ein Glück, wenn die Zeit gekommen ist, im Kreise der Familie gehen zu dürfen. Er hat am Meer gelebt und war sturmerprobt. Seine Leser werden eines seiner Bücher zur Hand nehmen und so seiner gedenken. Die Einheimischen in Ahrenshoop werden den Radfahrer vermissen, der dem Ort Beständigkeit gab. Er wird vielen fehlen. Reimund Frentzel

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s